Hexe

Hexe ist eine Shettystute und wurde 2004 geboren. Sie kam am 06.12.2014 zu uns. Leider kam sie bereits mit einem schweren Lungenschaden zu uns. Hexe läuft, soweit ihre Krankheit es zulässt, ebenfalls als Schulpferd mit. Sie ist absolut kinderlieb und erfüllt ihre Aufgabe sehr brav. Im Moment ist sie sehr motiviert und bei den besseren Reitern gibt sie gern auch mal "Gas".

 

Hexe ist ein gutes Beispiel dafür, was mit Ponys passiert, die irgendwann mal "über" sind oder um die sich keiner kümmern mag. Ihre Krankheit ist das Ergebnis von schlechter Haltung und/oder Einsparungen von Tierarztkosten. Hätte man sich früher um ihren Gesundheitszustand gekümmert, hätte sie noch ein langes Leben vor sich. Derzeit hoffen alle, dass sie uns noch möglichst lang erhalten bleibt. Sie hat hier ihren kleinen Fanclub und alle mögen sie.

Sie geht in den Longenunterricht, ins Gelände, in der Abteilung und ab und zu macht sie ein paar Hüpfer. Alle nehmen viel Rücksicht, aber wenn sie kann, darf sie alles machen was sie möchte.

 

Malin kümmert sich seit dem 01.02.2015 auch um Hexe. Je nach Gesundheitszustand sorgt sie für einen schönen Lebensabend.

 

Malin über Hexe:

 

"Hi, ich bin Malin und habe Hexe als Reitbeteiligung.

 

Hexe ist eine schwarze Shettystute und ihre Mähne verläuft ins hellbraune. Sie ist ca. 1 Meter groß und 13 Jahre alt.

Hexe hat leider eine Stauballergie, weshalb sie oft husten muss und meistens schwer atmet. Trotzdem macht sie, so gut es geht, alles mit.

 

Ich reite Hexe, mache Bodenarbeit mit ihr und ab und zu hüpfen wir auch über ein paar Stangen. Außerdem gehen wir auch mal ins Gelände, entweder geritten oder geführt.

 

Hexe liebt es sehr doll, wenn ich sie kraule und auch wenn es Möhrchen gibt.

 

Ich habe sie ganz doll lieb! Sie ist das beste Pony der Welt!"

 

 

 

 

Lentje  hat Hexe von Anfang an in ihr Herz geschlossen und obwohl sie noch sehr jung ist,  darf sie sich seit dem 01.06.2016 als Reitbeteiligung um sie kümmern.

 

Lentje (7 Jahre) über Hexe:

 

"Ich liebe Hexe, meinen Schatz!

 

Ich finde es schön mich um Hexe zu kümmern und mit ihr spazieren zu gehen. Ich habe seit einem Jahr Reitstunden und falle auch manchmal runter.

 

Hexe hat eine Stauballergie, deswegen muss sie oft husten und deswegen bin ich immer ganz traurig!

 

Hexe lässt sich gerne putzen, aber beim Hufe auskratzen ist sie immer zickig.

 

                                                                  Lentje"

Gemeinsame Erfolge:

 

Auch wenn es sich nicht um ein Turnier handelt, ist es sicher ein großer Erfolg, wenn man in dem Alter, mit seinem Pony übers Stoppelfeld galoppieren kann. Nun kann für ein ordentliches Galoppprennen geübt werden.

 

 

Impressionen 2016

 

Hier finden Sie uns

´Jessy Blum
Oberberger Weg 81
58300 Wetter (Ruhr)

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 170 5507124 +49 170 5507124

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht kopiert werden.