Pfingsten 2016 waren wir zum "Horse & Fun" Turnier in Welver. Dieses Turnier gehört jetzt schon seit drei Jahren zum festen Bestandteil meiner Jahresplanung.

Es ist ein schönes Turnier in toller Atmosphäre. Dort gibt es Standardprüfungen wie Dressur und Springen. Aber es gibt auch besondere Prüfungen wie "Wäsche aufhängen", Mikardoralley, Indian Rescue, Quartermile und viele mehr.

 

In diesem Jahr waren wir etwas unterbesetzt aber hatten trotzdem unseren Spaß.

 

Beim Indian Rescue muss ein Reiter zu seinem Teampartner reiten und diesen "abschleppen". Wer am schnellsten ist, hat gewonnen. Leider war unser Team etwas zu übermotiviert und ist abgestürzt, so dass sie keinen Erfolg verzeichnen konnten.

 

Simone ist mit Nero einen Dressurreiterwettbewerb geritten. Sie hat mit einer Note von 7,0 den dritten Platz belegt und war mächtig stolz auf Ihre Leistung. Sie hat dafür auch wirklich viel trainiert.

 

Ich bin mit Dino die Mikardoralley geritten. Hier musste man verschiedene Stangen mit verschiedenen Höhen und Abständen überwinden. Für Dino und mich war es das erste Turnier und wir waren etwas nervös. Es war unsere zweite Prüfung. Ich war mächtig überrascht, als wir diese Prüfung mit dem ersten Platz abgeschlossen haben.

 

Bei den anderen Prüfungen waren wir alle im guten Mittelfeld. Als letzte kam dann die schönste Prüfung. Das ist das Quartermile-Rennen. Hier muss man einzeln eine 1/4-Mile reiten. Natürlich gegen die Uhr. Und am Ende muss man eine Sekunde stehen, was sicher die größte Herausforderung ist. Dino hat mächtig Gas gegeben. Leider sind wir trotzdem einen Platz aus den Schleifen raus. Aber es hat mächtig viel Spaß gemacht.

 

 

Hier finden Sie uns

´Jessy Blum
Oberberger Weg 81
58300 Wetter (Ruhr)

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 170 5507124 +49 170 5507124

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht kopiert werden.